Washington, D.C. - Die Hauptstadt der USA

Schmuddliger Image am Regierungssitz


Obwohl weniger aufregend als die Metropole New York, ist die amerikanische Hauptstadt Washington, D.C. eine Reise wert. Die Stadt hat über 50 Museen und mehr als 70 Kunstgalerien, eine Menge öffentlicher und offen zugänglicher Regierungsgebäude, Theater und Nightlife. Sorgfältige Planung des Aufenthalts im voraus sowie tägliche Programmplanung ist daher empfehlenswert.

Washington hat die höchste Kriminalitätsrate in den USA. Daher ein paar Tips vorab:
Metro (U-Bahn) benutzen
Nachts nicht allein spazieren
Geld nicht offen zeigen
Im Hotel die Tür gut verschießen

Und hier einige Sehenswürdigkeiten:

Hotelpreise sind in Washington an Wochenenden, während der Ferien und während des Spätsommers/Winter am günstigsten.
Billige Unterkunft: Bed&Breakfast League/Sweet Dreams&Toast (202/363-7767) bietet ab 35$ private Übernachtungsmöglichkeiten in Stadtzentrum an.


Informationen über Veranstaltungen und weitere Angebote anfordern bei:
Washington, D.C. Convention & Visitors Association
1212 New York Avenue
Washington, D.C. 20560
Tel.: (202) 357-2700


Alexej A.Tschernjak